SeasideGlamour | The Trenchcoat
17116
post-template-default,single,single-post,postid-17116,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive

The Trenchcoat

First of all, I think I found my new favourite shooting location. This car park literally had so many good spots to take photos at, it is unbelieveable. This time my beautiful Mama took my photos and I really think she’s a pro. She constantly screamed to warn me that there was a car coming when this car was actually super far away to not even take the lane we were taking photos on. So I guess you can imagine the fun we were having!

When I was living in the UK I first heard of the brand Lipsy, but not because of trenchcoats, but because of their beautiful evening gowns, cocktail dresses and going out looks. This time I was surprised when they sent me their new trenchcoat over, as I am quite sceptical when it comes to longer coats. You guys have to remember I’m only 164 cm… That’s not particularly tall… ­čśë But this trenchcoat is just perfect and even makes me look taller. It’s slim fit and the coat is rather thin on material, which is great because it doesn’t make you look big.

Since I adore effortless and comfy looks, I paired the coat with my favourite leggings, an oversized sweater, new boots and a few jewellery details. The perfect look for a Saturday stroll through town!

xoxo


Als allererstes m├Âchte ich kurz erz├Ąhlen, dass ich eine neue Lieblingslocation zum Fotos machen gefunden habe! Dass Parkh├Ąuser ziemlich cool auf Bildern wirken, wusste ich nat├╝rlich schon fr├╝her, aber ich hatte irgendwie nie ein cooles gefunden. Gestern war es dann soweit… Tadaaa ein Parkhaus das tolles Licht hat und noch coole gelbe Markierungen… was will ein fotoverr├╝ckter Blogger mehr? Nichts, genau!

Dieses Mal musste meine Mutti dran glauben und die Fotos schie├čen. Ich muss wirklich sagen, langsam hat sie’s echt raus und ich bin ein klein wenig stolz! Hier und da ein aufgeregter Schrei: „Vorsicht da kommt ein Auto“ und dann ging es┬áauch schon weiter. L├Ąuft bei mir und Mutti! ­čśë

Jetzt aber zum Outfit. Als ich in England gelebt habe bin ich zum ersten Mal auf Lipsy aufmerksam geworden. Jedoch nicht wegen der Trenchcoats, sondern weil Lipsy daf├╝r bekannt sind wundersch├Âne Abendkleider, Partydresses und Co. zu designen. Umso ├╝berraschter war ich, als ich diesen Trenchcoat hier zugeschickt bekommen habe. Auf der Suche war ich sowieso, aber eben sehr skeptisch, denn bei einer K├Ârpergr├Â├če von nur 164 cm kann so ein langer Mantel auch schnell richtig bescheuert ausschauen. Und wie Professor┬áGadget wollte ich ungern aussehen… ­čśë

Dieser Mantel hier ist allerdings wirklich super tailliert geschnitten, hat d├╝nnen Stoff und wirkt daher null ├╝berladen oder ├╝bergro├č. Ich bin begeistert und kann ihn euch w├Ąrmstens Empfehlen (vor allem den kleinen unter uns) ­čÖé

xoxo

Shop the Look

Trenchcoat from Lipsy (here)
Oversize Sweater from Esprit (here)
Leggings from Calzedonia (here)
Boots from Primark (similar here)
Rings from Pandora (here) and (here)

 

Tanja Henkel in Lipsy

lipsy8

lipsy9

lipsy2

lipsy12

lipsy3

lipsy6

lipsy7

lipsy4

No Comments

Post A Comment